Unsere Sänger

Hier präsentieren wir einen Teil unserer Chorteilnehmer. Insgesamt sind wir fast 40 Sängerinnen und Sänger.

Addy

Arbeitsvermittler
 

Seit der Schulzeit engagiert sich Addy in zahlreichen Chor- und Theaterprojekten. Gerade Musicals haben es ihm seither angetan, wenn große Geschichten musikalisch auf der Bühne zum Leben erwachen. In mehreren Projekten durfte er sowohl im Ensemble als auch solistisch tätig sein. Dabei wurde er auch professionell durch klassischen Gesangsunterricht unterstützt, u.a. bei Renate Otta und Hedwig Böckermann.

Alexandra

Erzieherin
 

Die Leidenschaft zur Musik wurde Alex von ihrer Mutter vererbt. Als kleines Mädchen sang sie mit ihrer Mutter Lieder aus diversen Disney Filmen. Im Alter von 6 Jahren sah sie ihr erstes Musical und war von da an verzaubert. Sie lernte schon früh Instrumente wie Blockflöte, Geige & Saxophon und begannt sich auf Band beim Singen aufzuzeichnen. Im Alter von 15 Jahren schrieb sie ihre ersten eigenen Lieder und begann regelmäßig mit der Musik AG ihrer Schule aufzutreten. Der Musical Chor ist die Erfüllung eines langersehnten Traums.

Anna

Webmarketing
 

Wir schreiben das Jahr 2008, als Anna mit weit aufgerissen Augen die Fernsehproduktion ‚Ich Tarzan - du Jane‘ schaut. Tolle Ensemblenummern, atemberaubende Tanzszenen und die emotionalen Soli erweckten in ihr schon früh den Traum, einmal selbst Teil einer Musicalinszenierung zu sein. Als Anna 2018 mit Beginn ihres Masterstudiums nach Köln zog, war es an der Zeit, langersehnte Wünsche endlich in die Tat umzusetzen. Seitdem nimmt sie Gesangsunterricht bei Rebecca Berger und konnte unter anderem durch Workshops bei Carsten Lepper wertvolle Erfahrungen sammeln.

Batool

Ärztin
 

Für die Medizinerin ist Musical eine Leidenschaft - 'infiziert' wurde sie in der Schule durch das Phantom der Oper und die Liebe breitete sich schnell aus. Es folgten Facharbeiten über Musicals, die Faszination wuchs, sie begehrte Theaterluft. Seit mehreren Jahren nimmt sie nun Gesangsunterricht bei Rebecca Berger. Wenn Musical sie nicht gerade packt, dann ist es Cosplay.

Charlotte

Studentin Frühförderung
 

Die Liebe zu Musik und Tanz hat Charlotte früh entdeckt, gesungen hat sie schon bevor sie richtig sprechen konnte. Dies wurde durch musikalische Früherziehung, Gitarrenunterricht und Modern Dance und Ballett gefördert. Durch verschiedene Kinderchöre und Musicalprojekte konnte sie gesangliche Erfahrungen sammeln. Mit 14 Jahren nahm sie das erste Mal Gesangsunterricht. Zu ihren Highlights zählen verschiedene Auftritte im Theater, ein erster Platz bei Jugend musiziert und lokale Wettbewerbe. Jetzt nimmt sie Gesangsunterricht bei Cornelius Berger und freut sich Teil des Musicalchors zu sein!

Christina

Information Security Managerin
 

Musik und Gesang waren schon immer ein wichtiger Teil von Christinas Leben. Die Liebe zum Gesang verbindet sie vor allem mit der Filmmusik von Disney und Musicals - kommt sie doch mit Bochum aus einer Musical-Stadt. Vom Kirchen- und Schulchor in der Jugend führte sie ihr musikalischer Weg nach ihrem Umzug nach Köln zum Gesangsunterricht bei Rebecca Berger und von dort direkt in den Musicalchor. Damit schließt sich für sie ein Kreis, der vor langer Zeit mit Arielle und König der Löwen begann.

Franziska

Sonderpädagogin
 

Ihre Begeisterung für Musik hat sie schon mit 5 Jahren beim Geige spielen entdeckt. Gesanglich und tänzerisch konnte sie sich in der Oberstufe in diversen Musicals wie Dracula oder Footloose weiterentwickeln. Nach weiteren Chorerfahrungen während des Studiums möchte sie nun wieder ihrer Leidenschaft für Musical-Songs nachgehen.

Heike

Ingenieurin
 

Jahrzehnte lang sang sie nur unter der Dusche oder im Auto oder dort wo einfach Musik lief, bevor sie sich entschloss Gesangsunterricht bei Opernsängerin Katharina Leyhe zu nehmen. Nach 1,5 Jahren Gesangsunterricht suchte sie die Herausforderung das Gelernte anzuwenden. Die Teilnahme im Musical Chor Köln ist ihr Debüt. Besser spät als nie!

Jana

Studentin
 

Jana singt seitdem man ihr mit 2½ Jahren ein Mikrophon unter die Nase gehalten hatte. Von da an nahm sie jede Möglichkeit wahr, ihre Stimme auszuprobieren und weiterzuentwickeln. Von Karaoke-Veranstaltungen in Jugendhäusern über verschiedene Chorprojekte und Gesangsunterricht bis hin zur Aufführung des Musicals „Hair“ in Freiburg. Ihr aktuelles Lieblingsprojekt ist natürlich der Musicalchor Köln!

Jenny

Stundentin Sonderpädagogik
 

Bereits mit 5 Jahren saß Jenny zum ersten Mal im Publikum des Musicals „Starlight Express“. Dank der Musicalleidenschaft ihres Vaters konnten sie schon in jungen Jahren Musicals wie „We will rock you“ oder „Rocky Horror Picture Show“ besuchen. Im Laufe der Zeit ist mindestens ein Musicalbesuch fester Bestandteil jeden Jahres geworden. Doch erst mit 23 Jahren versuchte sich Jenny selbst am Singen und nimmt seitdem Gesangsunterricht bei Rebecca Berger. Der Musicalchor eröffnet Jenny die Möglichkeit dieser neuen Leidenschaft noch mehr Platz in ihrem Leben zu geben.

Johannes

Angestellter
 

Die Musik spielte schon von Beginn an eine große Rolle in Johannes Leben. Sein Vater brachte ihm die ersten Griffe auf der Gitarre bei und seitdem suchte Johannes jede Gelegenheit um aufzutreten. Seit seinem 16. Lebensjahr spielt und singt er regelmäßig auf Geburtstagen, Hochzeiten und Firmenfeiern Stücke aus den Bereichen Pop/Rock/Jazz und kölsche Leeder. Die Verfilmung von Les Misérables entfachte sein Musicalfieber, das er nach ersten Chorerfahrungen an der Uni nun mit Begeisterung im Musicalchor Köln ausleben kann.

Luisa

Creative Producer Assistant
 

Musik ist für Luisa eine Möglichkeit Stress und aufgestaute Emotionen abzubauen. Ganz klassisch begonnen hat ihre musikalische Karriere mit der Blockflöte, dann kamen Querflöte und Klavier hinzu. Im Alter von 10 Jahren ist sie dann auf ein musisches Gymnasium gegangen, wo es zwar sehr streng zu ging, sie aber auch einiges gelernt hat. Ihr Abschlussprojekt war das Aufführen des Musicals König der Löwen, wo sie die Rolle Timon übernehmen durfte. Eine Rolle, die laut der Mitschüler, perfekt zu ihr passt. Nach einer 10-jährigen Pause startet sie im Musicalchor Köln wieder durch.

Nicola

Ärztin
 

In Nicolas Leben spielte die Musik schon sehr früh eine wichtige Rolle. Mit 5 Jahren begann sie im Kinderchor ihre ersten Chorerfahrungen zu sammeln, außerdem nahm sie Flöten- und später Klarinettenunterricht. Ihre besondere Leidenschaft für Musicals begann wahrscheinlich in ihrer Kindheit mit Walt Disney, dessen Filme noch heute ihr Herz höher schlagen lassen. Textsicher in mittlerweile 3 verschiedenen Sprachen kommt ihr in jeder Lebenslage der passende Disney-Song von den Lippen. Sollte sie einmal plötzlich verschwunden sein, findet man sie höchstwahrscheinlich in ihrem Lieblingsland Italien wieder.

Peter

Jurist
 

Musik begleitet Peter seit der Schulzeit, während der er an verschiedenen Chor- und Orchesterprojekten mitwirkte. Während der Studienzeit war er als Instrumentalist in verschiedenen Rockbands aktiv. Nach einem Umzug von Bonn nach Köln und einer beruflichen Neuorientierung hat er nun endlich die Zeit gefunden, im Musicalchor musikalisch neue Pfade zu betreten.

Rebecca

Sängerin, Gesangslehrerin, Darstellerin
 

Schon früh entdeckte Rebecca ihre Leidenschaft für Musik, Gesang und Tanz. Nachdem sie bereits mit 16 Jahren eine Theaterfachschule besucht hatte, studierte sie an der Musikhochschule Köln Musik- und Gesangspädagogik. Außerdem wirkte sie in div. Kinderkonzerten und Musicalshows mit, u.a. flog sie als Gespenst in dem Kindermusical "Ritter Rost" durch die Kölner Oper.

Sarah

Webtexterin
 

In dem kleinen Dorf, aus dem Sarah kommt, waren alle „coolen Kids“ im Jugendchor. Dort wurden Popsongs, Gospels und Musicals aufgeführt. Sarah stieg in der 2. Klasse ein. Sie schrieb später eine Abiprüfung über die Finanzierung der Shows und übernahm die Regieassistenz. Schon immer fand sie faszinierend, was hinter den Kulissen passiert. Doch natürlich liebt sie auch das Singen selbst. 2019, mit ihrem Umzug nach Köln, stieg Sarah beim Musicalchor ein. So fühlte sie sich gleich zuhause.

Sarah

Studentin
 

Schon seit der musikalischen Früherziehung im Kindergarten ist die Musik aus Sarahs Leben nicht mehr wegzudenken. Seitdem singt sie durchgehend in Chören, hat lange Querflöte gespielt unter anderem im Orchester) und sich selbst Gitarre spielen beigebracht. Nach ihrem Umzug nach Köln hat sie lange nach einem neuen Chor gesucht und Anfang 2022 den Musicalchor gefunden, der das Singen und ihre weitere Leidenschaft Musicals perfekt verknüpft.

Stefanie

Biologin
 

Schon in ihrer Kindheit war Stefanie begeisterte Besucherin von Musicals wie Jospeh oder Starlight Express, doch erst mit fast 30 Jahren fasste sie den Entschluss, selber singen zu wollen. Seit ihrem Umzug nach Köln 2013 nimmt sie Unterricht bei Rebecca Henke und erfüllte sich mit der Aufnahme in den Musicalchor Anfang 2016 den Traum, in einem Chor mitwirken zu können.

Theresa

Personalmanagerin
 

Die Liebe zum Tanzen und zur Musik hat Theresa bereits in ihrer frühen Kindheit im Alter von 3 Jahren entdeckt. Sie nahm Klavierunterricht und tanzte neben Ballett und Stepptanz bei Detlef D! Soost. Als sie im Rahmen einer Schulaufführung von Tanz der Vampire das erste Mal mit dem Genre Musical in Kontakt kam, begann eine große Leidenschaft, die bis heute andauert. Seit 2019 nimmt Theresa Gesangsunterricht bei Cornelius Berger in Overath, im Musicalchor Köln sammelt sie ihre erste Chorerfahrung.

Uli

Angestellter
 

Schon zu Schulzeiten sang Uli gern und viel in verschiedenen Chören und trat bei Veranstaltungen auf. In den Jahren danach blieb es beim Singen zuhause, bis er 2018 den Musicalchor entdeckte und zur Probe vorbeischaute. Als großer Fan von Musicals fand er hier genau die richtige Kombination für eine Wiedererweckung des aktiven Singens. Neben dem Gesang spielt Uli Gitarre und Klavier.

Valeska

Studentin Musikvermittlung
 

Valeska singt schon ihr ganzes Leben lang. Mit über 10 Jahren Band – und Bühnenerfahrung ist sie dem Musicalchor im Frühjahr 2022 beigetreten. Bisher war sie immer Solo-Performer, mit ihrer Westerngitarre als treuen Begleiter. Dieser Chor ist für sie als Singer/Songwriter ein total neues und bereicherndes Erlebnis. Musicalsongs sind immer nur ein Fragment einer größeren Geschichte. Deshalb tragen sie für sie unglaublich viel Emotion und es ist immer wieder ein tolles Gefühl, diese beim Singen an Andere zu überbringen.